Trockenkühler

Trockenkühler sind Rückkühler, die im Freien mithilfe der Außenluft Flüssigkeiten wie Wasser-Glykol-Gemische, Sole, Öl oder Kältemittel kühlen. Sie werden auch als luftgekühlte Rückkühler bzw. Tischkühler bezeichnet.Gewöhnlich finden sie Verwendung in Klimaanlagen, Anlagen mit freier Kühlung in der Klimatechnik, als Maschinenkühler in der Prozessindustrie oder auch als Notkühlung. Trockenkühler stellen eine ausgezeichnete Alternative zu herkömmlichen Kühltürmen dar. Bei ihrem Betrieb kommt es zu keinem Wasserverbrauch und es werden Verunreinigungen des Wassers vermieden.

Allgemeine Information

Die Alfa Laval Trockenkühler bestehen aus Aluminiumlamellen und Kupferrohren, welche von einem lackierten Gehäuse aus verzinktem Stahlblech umgeben sind. Die Konstruktion des Rahmens garantiert auch unter schwierigsten Einsatzbedingungen einen hohen Robustheitsgrad. Durch die von Alfa Laval entwickelte Lamellenprofilierung mit zwei unterschiedlichen Rohrgrößen wird eine exzellente Wärmeübertragung erzielt. Die eingebauten Hochleistungsventilatoren gewährleisten einen niedrigen Energieverbrauch. Alfal Laval Trockenkühler gibt es je nach Bautyp in verschiedenen Schalldruckpegeln.

Alle Alfa Laval Trockenkühler sind gemäß der geltenden CE und PED Normen hergestellt und Eurovent-zertifiziert. Trockenkühler von Alfa Laval sind in verschiedenen Grundausführungen erhältlich.

Ausführungen

Einreihige und doppelreihige Ventilatoren

Die sogenannten BDM-Trockenkühler sind einreihig aufgebaut, die BDD/BDD6-Apparate haben die Ventilatoren zweireihig angeordnet. Sie stehen auf Füßen aus verzinktem Stahl, wobei eine optimale Fußlänge eine gleichmäßige Luftansaugung ermöglicht.

Alfa-Laval-Tischkühler

Ventilatoren in V-Form

Die Alfa-V Trockenkühler bieten höchste Leistung bei minimalem Platzbedarf. Sie sind erhältlich mit einreihigen oder zweireihigen Ventilatoren.

Alfa-Laval-Trockenkühler

Optionen

Optional können bei der Bestellung von luftgekühlten Rückkühlern aus dem Hause Alfa Laval eine Vielzahl an Sonderwünschen berücksichtigt werden, wie beispielsweise:

  • Sonderlamellenabstände
  • Korrosionsschutz-Beschichtung
  • Besprühungseinrichtung
  • Schwingungsdämpfer
  • Hochtemperaturmotoren
  • Reparaturschalter
  • Drehzahlregelung, Ausführung für Frequenzumformer
  • Schaltschrank

Einsatzbereiche

  • Kältetechnik
  • Klimatechnik
  • industrielle Kühlung
  • freie Kühlung
  • Systeme mit einem zweiten Kühlträgerkreislauf
  • Anlagen mit freier Kühlung in der Prozessindustrie
  • Anlagen zur Kraft-Wärme-Kälte-Kopplung