Nachrichten

Sind Sie an Informationen, Wissenswertem und Neuigkeiten interessiert? Hier bieten wir Ihnen eine Übersicht zu aktuellen Themen der beltec GmbH, unseren Produkten und unserem Service.

Geschraubter Wärmetauscher T8

von Jörg Schedler

Alfa Laval T8

Die neue Alfa-Laval-Baureihe T8 schließt mit seinen DN80-Anschlüssen die Lücke zwischen den kleineren TL6/TS6- und größeren TL10-Wärmetauschern mit DN50 bzw. DN100-Anschlüssen.

Darüber hinaus besticht der kompakte T8 durch zwei Innovationen aus der ebenfalls kürzlich vorgestellten T35/TS35-Reihe:

  • Der Alfa Laval CurveFlow™-Verteilbereich im T8 ermöglicht eine hervorragende Strömungsverteilung über die gesamte Plattenfläche und stellt damit einen höheren verfügbaren Druckverlust über der Hauptübertragungsfläche bereit. Neben dem Erzielen einer höheren Effizienz wird das Verschmutzungsrisiko verringert und der Tauscher wird kleiner/kompakter.
  • Die neu entwickelten Alfa Laval ClipGrip™ Dichtungen ermöglichen eine schnelle und klebstofffreie Montage. Die innovative Befestigungsweise stellt sicher, dass die Dichtungen während der Wartung nicht verrutschen. Außerdem verringert sie den Ersatzteilbedarf und die zusätzliche Zeit für die Montage neuer Dichtungen erheblich.

Download der "Alfa Laval"-Produktbroschüre (PDF, englisch):
Alfa Laval T8

Geschraubter Wärmetauscher T35

von Jörg Schedler

Alfa Laval T35

Der neue geschraubte Alfa-Laval-Wärmetauscher T35 punktet mit einer Anschlussgröße DN350, einer verbesserten thermischen Effizienz sowie verschiedene Innovationen, die den Wartungsbedarf senken: 

  • "CurveFlow™-Verteilungszone“: Ein neues Design des Verteilungsbereichs der Platten verbessert die Wärmeübertragung und macht ihn weniger anfällig für Verschmutzungen.
  • „ClipGrip™-Dichtungen“: Die neue Generation von klebefreien Dichtungen ist einfach zu montieren, verrutscht nicht und beugt Dichtungskriechen vor. Geklebte Dichtungen stehen bei diesem Typ ebenfalls zur Verfügung.
  • „Swing Foot“:  Eine neue Funktion, die das Öffnen des Wärmetauschers bzw. die anschließende Wartung erleichtert.

Download der "Alfa Laval"-Produktbroschüre (PDF, englisch):
Alfa Laval T35

Flansch-Adapterstücke für CB300

von Jörg Schedler

Flansch-Adapterstücke für CB300
Alfa Laval bietet die gelötete Wärmetauscher-Baureihe CB300 in der Standardausführung seit geraumer Zeit nur noch mit hauseigenen Kompatflansch-Anschlüssen an. Für Kunden, die bislang einen CB300 mit handelsüblichen Losflanschen genutzt haben, bedeutet ein Wechsel des Wärmetauschers auf Kompaktflansch-Anschluss in der Regel einen zeitlich aufwendigen und kostspieligen Umbau der Anschlussleitungen. Aus diesem Grunde bieten wir nun Adapterstücke von Los- auf Kompaktflansch an. Ein neuer CB300 lässt sich somit leicht und schnell wechseln.
 
Unser Set besteht aus jeweils zwei Adapterstücken DN65 und zwei Adaptern der Nennweite DN100. Gefertigt werden die Teile aus C-Stahl, Schrauben und Dichtungen liegen bei.

Konsolen für Wärmetauscher (CB30 und CB60)

von Jörg Schedler

Konsolen für Wärmetauscher
Wir haben eine Halterung für die gelöteten Alfa-Laval-Wärmetauschereihen CB30, CB60 sowie AlfaNova 27 und AlfaNova 52 entwickelt. Bislang gab es leider keine zufriedenstellende Befestigungslösung, die auf alle Bautiefen passte oder in allen Fällen mit einer Isolierung kompatibel war. 
 
Als Basis unserer Lösung dient eine Fußplatte, die fest mit einem Teleskoprohr verschweiß ist. Auf diese Platte wird der Wärmetauscher gestellt und mithilfe eines Gewindebügels eingespannt. 
 
Ab hier haben Sie die Wahl: Soll das Gestell auf dem Boden als Fußgestell dienen, wählen Sie den Standhalter - bestehend aus einem Standrohr mit Bodenplatte, die mit vier Schrauben im Boden verankert wird. Soll der Wärmetauscher wandnah positioniert werden, wählen Sie den Wandhalter. Hier wird das Teleskoprohr in den horizontal liegenden Wandhalter geschoben und kann - wie bei der Fußlösung auch - mittels einer Spannschraube in der Höhe variiert werden.
 
Die Fußplatte ist so gestaltet, dass sich problemlos auch die Alfa-Laval-Wärmeisolierungen anbringen lassen. Gefertigt wird unser Gestell aus verzinktem Stahl.

Neuer kupfergelöteter Wärmetauscher CB110

von Jörg Schedler

Alfa Laval CB110

Die Baureihe CB110 ist die neueste Ergänzung im Portfolio kupfergelöteter Alfa-Laval-Plattenwärmeübertrager. Durch innovative Konstruktionsoptimierungen wurde dieses neue Produkt im Hinblick auf den thermischen Wirkungsgrad leistungsfähiger. Der CB110 bildet den Abschluss der neuen, aufgerüsteten gelöteten Plattenwärmeübertrager (BHE), die nun die Modelle CB30, CB60, CB110 und CB112 umfasst.

Die BHE sind mit verschiedenen Plattenmustern und Anschlüssen für alle HLK-Anwendungen und Leistungsspezifikationen verfügbar. Flexibilität in Bezug auf Konfigurationen und Leistungsstufen ist ein entscheidender Vorteil. Wenn Sie bereits BHE-Kunde von Alfa Laval sind, bringt eine Aufrüstung auf die neue Generation keine neuen Kosten zur Umstrukturierung Ihres Systems mit sich. Die neuen Einheiten verfügen über die gleichen Anschlüsse und Schnittstellen wie unsere früheren Modelle.

Download der "Alfa Laval"-Produktbroschüre (PDF, deutsch):
Alfa Laval CB110